Die andere Seite der Medaille

Rechnerischer Nachweis der chronologischen Reihenfolge von Transaktionen

Aus dem Original ​​„The Other Side of the Coin“ von Gigi, erschienen zur Blockzeit 765335 auf dergigi.com. Übersetzt von BitBoxer, Lektorat durch DerGeier.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Kryptographie ist nur eine Seite der Medaille, und Kryptographie ist nicht genug. Warum?

Kryptographie ist nicht genug, denn Kryptographie erfordert Geheimhaltung. Sie erfordert Schlüsselinhaber, und wenn es um ein globales Währungssystem geht, wollen wir nicht, dass irgendjemand den „Hauptschlüssel“ besitzt.

Bei Bitcoin ist dein privater Schlüssel nur die eine Hälfte der Gleichung. Man benötigt auch ein sogenanntes öffentliches Kassenbuch, das die Informationen aufzeichnet, die für alle öffentlich sind.

Um die Integrität der öffentlichen Informationen zu gewährleisten – ohne auf die Kryptographie zurückzugreifen, die private Informationen und damit Geheimhaltung erfordert – müssen wir etwas anderes verwenden.

Dieses andere Mittel ist Proof-of-Work: ein rechnerischer Beweis der geleisteten Arbeit, kein kryptografischer Beweis.

„… wir schlagen eine Lösung für das Problem der doppelten Ausgabe vor, bei der ein verteilter Peer-to-Peer-Zeitstempel-Server verwendet wird, um einen rechnerischen Beweis für die chronologische Reihenfolge von Transaktionen zu erzeugen.“

Satoshi Nakamoto

Starke Kryptografie macht direkte Angriffe praktisch unmöglich, wie Bruce Schneier betont hat. Das Universum wird einen Hitzetod sterben, bevor man in der Lage sein wird, eine starke Kryptographie zu überwinden. 

Proof-of-Work macht direkte Angriffe einfach unpraktisch, wie Satoshi betonte. Ohne den Luxus privater Schlüssel können wir die Kryptografie nicht nutzen, um einen Schutzschild im Cyberspace zu errichten. Wir müssen Berechnungen direkt einsetzen.

„… wir haben ein Peer-to-Peer-Netzwerk vorgeschlagen, das Proof-of-Work verwendet, um eine öffentliche Historie von Transaktionen aufzuzeichnen, die es einem Angreifer schnell unmöglich macht, diese zu ändern, wenn ehrliche Nodes eine Mehrheit der CPU-Leistung kontrollieren.“

Satoshi Nakamoto

Der Beweis liegt im Detail, das heißt, in den öffentlichen Daten selbst. Es gibt keine privaten Schlüssel. Es gibt keine Geheimhaltung. Alles liegt offen und kann von jedem eingesehen werden. Offenheit ermöglicht eine öffentliche Überprüfung, und es ist die öffentliche Überprüfung, die eine vertrauenswürdige dritte Partei ausschaltet und Ehrfurcht einflößt.

Proof-of-Work ist nicht verschwenderisch.

Das ist der Grund, warum Bitcoin „hohe Kunst“ ist, warum Bitcoin nicht kopiert werden kann und warum es kein Bitcoin 2.0 gibt. Das ist der Grund, warum Bitcoin kein Quorum von Schlüsselinhabern benötigt. Die Wahrheit ist in den Daten selbst eingebettet. Man benötigt keinen Schlüssel, um sie zu entschlüsseln.

Bitcoin ist das sicherste Netzwerk, nicht weil es über die beste Kryptographie verfügt, sondern weil es die meisten kumulierten rechnerischen Beweise hat.

Kryptographische Algorithmen können kostenlos kopiert werden. Der rechnerische Beweis kann das nicht. Weil der rechnerische Beweis mit dem Regelwerk und dem Alter von Bitcoin verwoben ist, und weil Du, und nur Du, für die Durchsetzung des Regelwerks verantwortlich bist, und weil die Schwelle, die die Gültigkeit des rechnerischen Beweises definiert, organisch wachsen musste, und weil man weder die Geschichte noch die Elektrizität kopieren kann, kann man nur zu einer Schlussfolgerung kommen: Es gibt keinen zweiten Besten.

Kryptografie ist nur eine Seite der Medaille. Die andere Seite ist die Erstellung und Überprüfung von rechnerischen Beweisen, die erforderlich sind, um über öffentliche Daten zu verfügen, die überprüfbar, integral und wahrheitsgetreu sind – ohne sich auf Vertrauen zu stützen. 

Um die Verantwortung für eine Seite der Medaille – die kryptografische Seite – zu übernehmen, musst Du deine eigenen Schlüssel besitzen. 12 Worte: in deinem Kopf, auf einem Stück Papier, in Metall eingeprägt oder sicher auf einem Signiergerät gespeichert.

Um die Verantwortung für die andere Seite der Medaille – die rechnerische Seite – zu übernehmen, musst Du deine eigene Node betreiben. 21 Millionen: nie mehr.
Der Herzschlag von Bitcoin ist das, was die beiden verbindet und was die Medaille zu einem Ganzen macht. Tick-tock, nächster Block. Alle 10 Minuten. Alle 10 Minuten. Alle 10 Minuten.1

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Fußnoten

1. „Inmitten der aufmerksamkeitsstarken Schlagzeilen dieser Woche, über die noch Jahrzehnte lang gesprochen werden wird, möchte ich eure Aufmerksamkeit auf eine weitaus tiefgründigere und ehrfurchtgebietende Nicht-Schlagzeile lenken: Alle 10 Minuten wurde ein neuer Bitcoin-Block produziert. Alle 10 Minuten. Alle 10 Minuten.“ –Ross Stevens


Dies ist ein Beitrag von Gigi aus seinem Blog. Die geäußerten Meinungen sind ausschließlich seine eigenen und spiegeln nicht notwendigerweise die von Aprycot Media wider.

Vielen Dank für’s lesen! Aprycot Media kümmert sich darum, guten Bitcoin-Content auf Deutsch verfügbar zu machen. Ob einzelne Artikel, Bücher oder eine ganze Mediensammlung. 

Die Inhalte auf der Mediathek werden von unseren Übersetzern und Lektoren, unseren Content Plebs, auf freiwilliger Basis und unentgeltlich erstellt. Wenn du Ihnen etwas zurückgeben möchtest, findest du auf https://aprycot.media/content-plebs/ die Möglichkeit, Ihnen ein paar Sats zukommen zu lassen. #value4value

Eine noch umfangreichere Übersicht findest du unter: aprycot.media/thek/ oder auch bitcoinquellen.de.

Produkte

Weitere Artikel

Warum Bitcoin die optimale Kreditsicherheit ist

Warum Bitcoin die optimale Kreditsicherheit ist

Aus dem Original „Why Bitcoin Is Pristine Collateral“ von Leon Wankum, erschienen am 13. September 2022 auf Bitcoin Magazine. Dieser Artikel erklärt, warum die Eigenschaften von Bitcoin zu seiner unvermeidlichen Verwendung als Sicherheit für die Kreditvergabe führen, hauptsächlich aufgrund seiner…
“Das Bitcoin-Diplom” gratis bei Aprycot

“Das Bitcoin-Diplom” gratis bei Aprycot

Das Bitcoin-Diplom ist das Schulbuch, das in El Salvador im Unterricht eingesetzt wird. Heute veröffentlichen wir die dt. Übersetzung.
Kapital im 21. Jahrhundert

Kapital im 21. Jahrhundert

Geld ist eine emergente Ordnung, deren Funktionsweise Allen Farrington nachgeht.
Warenkorb0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weiter einkaufen
0