Das Ei des Phönix

Aus dem Original The Egg of the Phoenix” von Gigi, erschienen zur Blockzeit 724099 auf dergigi.com. Übersetzt von Geronimo, Lektorat durch Kid.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Du hast es schon einmal gehört: “Bitcoin bringt das in Ordnung.”

Es klingt zunächst wie ein Scherz. Eine beiläufige Bemerkung, die von einem Vollidioten geäußert wird, von jemandem, der zumindest teilweise wahnsinnig ist. Bitcoin bringt das sicher nicht in Ordnung? Oder doch?

Viele Redewendungen sind so: grenzwertig unsinnig, empörend, nicht wörtlich zu nehmen. “Jesus starb für unsere Sünden.” “Leben und leben lassen”. “Repariere das Geld, repariere die Welt”.

Es ist alles Kauderwelsch. Die Leute, die so etwas sagen, meinen das nicht wirklich ernst, oder? Sicherlich kann es nicht im wörtlichen Sinne wahr sein, oder?

Folglich nimmst du es – oder sie – nicht allzu ernst. Du denkst nicht zweimal darüber nach. Du denkst nicht darüber nach, was es bedeuten könnte oder warum es wahr sein könnte.

Aber die Wahrheit hat eine Art, sich an Dich anzuschleichen. Und dann, eines Tages, trifft es Dich plötzlich: Bitcoin bringt das in Ordnung. Tatsächlich, wirklich, ein für alle Mal.

Tyrannei

Tyrannei. Sie schleicht sich wieder an. Wenn wir nicht aufpassen, wird sie allgegenwärtig, global und allübergreifend sein. Unsere Fähigkeit, Macht auszuüben und Zerstörung herbeizuführen, ist nahezu unbegrenzt; unsere Weisheit ist alles andere als das. Das Ende war zwar schon immer nahe, aber ich glaube, dass es dieses Mal wirklich anders ist, wenn auch nur ein bisschen. Unsere Vorfahren verfügten nicht über die Technologien, um die gesamte Menschheit für immer auszurotten oder zu versklaven.2 Mit den Worten von Robert Oppenheimer: “Ich bin der Tod geworden, der Zerstörer der Welten”.

Darüber hinaus wurde Orwells imaginärer Stiefel bereits gebaut, und in einigen Ecken der Welt drückt er bereits auf die Gesichter der Menschen. China ist das offensichtliche Beispiel: soziales Kreditpunktesystem, totale Überwachung, autoritäre Herrschaft. Aber auch die vermeintlich “freie Welt” ist nicht immun. Was derzeit in Kanada geschieht, ist ein Vorgeschmack auf das, was im Legacy-System Jedem jederzeit und überall auf der Welt passieren kann. Trittst Du der falschen FacebookGruppe bei? Ein Besuch der Polizei ist vorprogrammiert. Den falschen Tweet geliket? Weg ist Dein Bankkonto, weg ist Deine Versicherung, weg ist Deine Kreditwürdigkeit. Und damit auch Deine Fähigkeit, an der Gesellschaft teilzunehmen. Du schickst Geld an eine friedliche Demonstration? Herzlichen Glückwunsch, Du bist nicht länger ein Bürger. Du bist jetzt ein Terrorist.

Das ist die Welt, in der wir bereits leben, doch die meisten Menschen sind immer noch zu sehr mit Trivialitäten beschäftigt, zu sehr von der Politik geblendet und zu bequem, um sich Gedanken zu machen.Ich würde Dir gerne sagen, dass “Bitcoin das Problem löst” – auf magische Weise, von allein. Das tut es aber nicht. Es hängt alles von Dir ab.

Du bist das Netzwerk

Es gibt keine magische Lösung. Ja, Bitcoin ist Magic Internet Money, aber es funktioniert nicht auf magische Weise von allein. Du bist es, der mitmachen muss. Du bist es, der sich darum kümmern muss. Du bist es, der es nutzen muss. Du musst aufstehen, die Arbeit erledigen, die Werkzeuge nutzen und sich vor denen verteidigen, die Dich kontrollieren, enteignen, vernichten und ausrauben wollen.

Du kannst Dich gegen die Tyrannei wehren, hier und jetzt. Aber Du musst Dich dafür anstrengen, und Du musst es selbst tun. Ich kann die Arbeit nicht für Dich erledigen, und ganz offensichtlich kann ich Dich auch nicht von der Notwendigkeit überzeugen, dies zu tun. Du kannst dich nur selbst überzeugen.

Ich kann dir nur die Tür zeigen. Du bist derjenige, der sie durchschreiten muss.

Morpheus

Das gilt für viele Dinge, besonders aber für Bitcoin. Bitcoin, die von anderen gehalten werden, sind nicht Deine Bitcoin. Bitcoin, die von anderen verifiziert wurden, sind nicht Deine Bitcoin. Du musst das Eigentum übernehmen. Du musst die Verantwortung übernehmen. Du musst eins mit dem Netzwerk werden. Du musst Dich kümmern; Du musst Dich entscheiden; Du musst glauben. Du musst Deine eigene Meinung darüber bilden, was Bitcoin ist und was es in Zukunft sein könnte. Du musst Dich beteiligen.

Es gibt keine Abkürzungen.

Partizipatives Wissen

Es gibt keinen einfachen Weg, jemandem all das oben Genannte zu erklären. Man muss es selbst erleben, und zwar in der Realität, mit echter Beteiligung. Man muss selbst erleben, wie es ist, eine Wallet einzurichten, seine eigenen Schlüssel zu besitzen, Backups zu machen, von diesen Backups wiederherzustellen und so weiter. Du musst einige der Nuancen von Bitcoin verstehen und wissen wie es funktioniert, nicht nur um zu verstehen, was Du besitzt, sondern auch um die Macht zu verstehen, die Bitcoin Dir verleiht.

Du musst mehr als nur das Intellektuelle verstehen. Du musst mitmachen. Du musst fühlen, was es bedeutet.

Dann und nur dann wirst Du anfangen zu verstehen, warum und wie “Bitcoin das in Ordnung bringt”. Ich glaube nicht, dass diese Erkenntnis ohne Erfahrung kommen kann. Das absolute Wissen, dass Deine Bitcoin Dir gehören und nur Dir allein – das tiefe Verständnis, dass Dir niemand gewaltsam die Bitcoin  wegnehmen kann – muss erlebt werden, um verstanden zu werden.Sobald Du eine Grenze mit Deinem Nettovermögen im Kopf überschreitest – und erkennst, dass Dein ganzer Reichtum direkt in diesen Worten enthalten ist -, dann wirst Du schließlich beginnen, das Ausmaß und die Tiefe von allem zu verstehen.

Und somit wirst Du dich verändern. Und mit Dir, auch die Welt.

Aus dem Chaos Ordnung

Es liegen harte Zeiten vor uns, daran besteht kein Zweifel. Und doch bin ich hoffnungsvoll. Inmitten des ganzen Chaos vergisst man leicht, dass es immer Hoffnung, Liebe, Schönheit und das Gute gibt. Man vergisst leicht, dass das Chaos notwendig ist, damit Ordnung entstehen kann.

Vergiss nicht, dass wir die Wahrheit auf unserer Seite haben, und die Liebe, und die Verantwortung. Ich meine all diese Dinge wörtlich, so wörtlich, wie wenn ich sage “Bitcoin löst das”, wenn ich auf so manches Problem dieser Welt reagiere.

  • Wahrheit: Bitcoin ist das wahrhaftigste Artefakt, das wir je hatten. Es kann Dich nicht anlügen. Seine Aufzeichnungen sind unbestreitbar, besonders je weiter man in der Zeit zurückgeht.
  • Liebe: Bitcoin ist ein Opt-in-System. Er wird Dich niemals dazu zwingen, ihn zu benutzen. Alle Interaktionen sind völlig freiwillig. Es gibt keinen Zwang. Es ist offen, transparent und einladend für alle, für Immer.
  • Verantwortung: Bitcoin überträgt die Verantwortung auf Dich, den Einzelnen. Aber er ist auch in sich selbst verantwortlich: keine Verschwendung, keine unnötigen Teile, kein Auslaufen. Ein geschlossener Geldkreislauf mit einer Geldmenge von 21 Millionen, niemals mehr. Keine unverantwortlichen Rettungsaktionen. Keine Almosen für die Gutverdienenden. Keine Vergünstigungen, für niemanden, niemals. Jeder ist in den Augen von Bitcoin gleich.

Die Phase des “Auslachens” haben wir jetzt hinter uns. Es war von Anfang an klar, dass, wenn Bitcoin groß genug wird, die Friedenszeit zu Ende gehen würde und die Mächtigen versuchen würden, ihn wie die lästige Mücke zu zerquetschen, für die sie ihn halten. Was sie jedoch nicht verstehen ist, dass Bitcoin eine andere Art von Organismus ist. Und Ihr, liebe Bitcoiner, seid ein entscheidender Teil davon. Wappnet Euch mit Wissen als auch mit freiheits fördernden Werkzeugen.

In allen Angelegenheiten sollte vor Beginn eine sorgfältige Vorbereitung erfolgen.

Cicero, De Officiis (44 v. Chr.), I. 21

Wie es weitergeht

Bitcoin ist ein Werkzeug, das dem Einzelnen bei richtiger Verwendung mehr Macht verleiht. Die richtige Verwendung erfordert Bildung, Verständnis, Sorgfalt und Teilnahme. Wenn Du das hier liest, bist Du wahrscheinlich schon vorsichtig genug. Bilde Dich weiter und wenn Du kannst, bilde auch andere weiter.

Nochmals: Es gibt keine einfachen Lösungen. Ich kann nicht einen einzigen Artikel, ein Buch oder einen 5-Schritte-Leitfaden empfehlen, der für alle gleich gut ist. Du musst selbst herausfinden, was für Dich, für Deine Freunde, für Deine Familie, für Deine Angehörigen, für Deine Gemeinschaft und so weiter funktioniert.

In diesem Sinne beziehe ich mich häufig auf die folgenden Ressourcen:

Wenn gerade Dein Bankkonto gekündigt wurde, könnte bankaccountfrozen.com eine Alternative für Dich sein. Achte darauf, die Vorbehalte zu lesen.

Trau weder mir noch sonst jemandem blindlings. Verbessere Deine eigenen Fähigkeiten und Dein Verständnis. Denk eigenständig . Treffe Deine Entscheidungen entsprechend.

Odell

Möge die Freiheit wie ein Phönix aus der Asche auferstehen.

Viel Erfolg und viel Glück für Euch alle.

Wir werden es brauchen.


  1. Das ist gut, soweit es mich betrifft. All das ist zu ernst, um zu ernst genommen zu werden.
  2. Zumindest soweit wir wissen.
  3. https://archive.is/coBob
  4. Offenlegung: bitcoin-resources.com wird hauptsächlich von mir kuratiert.

Dies ist ein Beitrag von Gigi aus seinem Blog. Die geäußerten Meinungen sind ausschließlich seine eigenen und spiegeln nicht notwendigerweise die von Aprycot Media wider.

Vielen Dank für’s lesen! Aprycot Media kümmert sich darum, guten Bitcoin-Content auf Deutsch verfügbar zu machen. Ob einzelne Artikel, Bücher oder eine ganze Mediensammlung. 

Die Inhalte auf der Mediathek werden von unseren Übersetzern und Lektoren, unseren Content Plebs, auf freiwilliger Basis und unentgeltlich erstellt. Wenn du Ihnen etwas zurückgeben möchtest, findest du auf https://aprycot.media/content-plebs/ die Möglichkeit, Ihnen ein paar Sats zukommen zu lassen. #value4valueEine noch umfangreichere Übersicht findest du unter: aprycot.media/thek/ oder auch bitcoinquellen.de.

Produkte

Weitere Artikel

Bitcoin ist die Wiederentdeckung des Geldes

Bitcoin ist die Wiederentdeckung des Geldes

Aus dem Original „Bitcoin is the Rediscovery of Money“ von Gigi, erschienen zur Blockzeit 765645 auf dergigi.com. Übersetzt von DerGeier, Lektorat durch Simon Satoshi. Bitcoin ist die Wiederentdeckung des Geldes. Es ist Geld, das neu überdacht wird. Es ist die…
Die andere Seite der Medaille

Die andere Seite der Medaille

Rechnerischer Nachweis der chronologischen Reihenfolge von Transaktionen Aus dem Original ​​„The Other Side of the Coin“ von Gigi, erschienen zur Blockzeit 765335 auf dergigi.com. Übersetzt von BitBoxer, Lektorat durch DerGeier. Kryptographie ist nur eine Seite der Medaille, und Kryptographie ist…
DIY private Schlüssel für Bitcoin erstellen

DIY private Schlüssel für Bitcoin erstellen

In diesem spaßigen Tutorial wirst du lernen, wie du deinen ganz eigenen privaten Schlüssel erstellst. Aus dem Original “DIY Bitcoin Private Key Project“ von Arman the Parman, erschienen im Bitcoin Magazin. Übersetzt von Simon Satoshi, Lektorat durch DerGeier. Dies ist…
Warenkorb
aprycot-media-bitcoins-verwahren-und-vererben-01
-
+
Zwischensumme
19,00
Gesamtsumme
19,00
Weiter einkaufen
1