1 – Die Innovation basierend auf Grundprinzipien

Abschnitt 1 von Nur die Stärksten überleben, aus dem Original „Only the strong survive“ von Allen Farrington und BigAL, erschienen am 19.09.2021 auf seiner Webseite. Übersetzt von BitBoxer, Lektorat durch Juniormind.


Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.

 J.R.R. Tolkien über „Krypto“

Kurze Zusammenfassung:

In Abschnitt 1 liefern wir eine philosophische und technische Analyse dessen, was wir für die eigentliche Innovation in Bitcoin halten: Proof-of-Work und die Schwierigkeitsanpassung, die einen verteilten Konsens und „Geld“ als aufkommenden und endogenen Anwendungsfall ermöglicht.

In Abschnitt 2 erfährst du, wie Kryptowährungen versuchen, diese Innovation zu verbessern, sie aber möglicherweise nur zerstören.

Was ist die Innovation von Bitcoin? Ist es ein dezentraler Computer? Ist es ein digitaler Grundbesitz? Ist es ein Werkzeug für Peer-to-Peer-Zahlungen? Ist es eine Lösung für das Problem der byzantinischen Generäle?

Die Beantwortung der ersten Frage hängt davon ab, den Kontext zu verstehen, in dem sie gestellt wird. Die folgenden Fragen, die als Antwort auf die erste Frage gestellt werden, weisen jeweils auf ihren eigenen Kontext hin. Wir halten sie jedoch alle für wenig hilfreich. Wir bieten zwei eigene Kontexte und damit zwei Antworten an. Technisch gesehen besteht die Innovation im Proof-of-Work-Algorithmus, in der Schwierigkeitsanpassung und in der nativen Geldeinheit, die endogen entstehen kann. In sozialer Hinsicht ist die Innovation ein unveränderliches und nicht anfechtbares verteiltes Kassenbuch.

Lassen Sie uns nun die beiden Kategorien aufschlüsseln: technisch und sozial.

Technisch gesehen: Der Proof-of-Work-Algorithmus und die Schwierigkeitsanpassung, die einen verteilten Konsens über einen zensurresistenten, integritätsgesicherten, frei verfügbaren Wert ermöglichen, ist der Durchbruch. Was das Design erreicht, ist eine soziale Angelegenheit, und in rein technischer Hinsicht ist nichts anderes an Bitcoin originell oder besonders interessant. Die Kryptographie mit öffentlichen Schlüsseln und Hash-Funktionen sind seit Jahrzehnten bekannt und werden in verschiedenen Branchen und Anwendungen ohne großes Aufsehen eingesetzt.

Das Erreichen eines Konsenses ist ein Kompromiss. Der genehmigungsfreie Konsens ist ein Kompromiss, der aufgrund von Koordinations- und Anreizproblemen bisher nicht möglich war. Jeder Akteur kann einen Anreiz haben, den Konsens zu seinem eigenen Vorteil zu manipulieren. Die Innovation von Bitcoin besteht darin, dass ein Anreiz geschaffen wurde, ehrliche Beiträge zum Konsens eines verteilten Netzwerks zu schützen, der größer ist als der Anreiz, entweder ehrliche Beiträge anzugreifen oder unehrliche Beiträge einzureichen. Auf diese Weise besteht ein wirtschaftlicher Anreiz, einen Konsens in einer dezentralen Umgebung zu erreichen, in der es sonst keine einzige Quelle der Wahrheit gibt. Diese Innovation wird durch Proof-of-Work umgesetzt: Wert wird programmatisch hinterlegt und auf der Grundlage gültiger und ehrlicher Beiträge wahrscheinlich zurückgegeben, andernfalls wird er konfisziert. Diese Beiträge sind sowohl vollkommen wettbewerbsfähig als auch überprüfbar. Es ist die Arbeit, die respektiert wird, nicht der Arbeiter. Der Arbeiter muss dem Rest des Netzes nicht bekannt sein.

Dass das resultierende Protokoll als „Geld“ betrachtet werden kann, ist endogen für dieses Anreizsystem – aber es ist auch notwendig. Die Belohnung für Ehrlichkeit muss einen Wert haben, der zuverlässig gegen die Kosten von Hinterlegung, Unehrlichkeit oder offenem Angriff abgewogen werden kann. Dies ermöglicht eine native Geldeinheit. Die Schwierigkeitsanpassung ermöglicht kryptoanalytische Stabilität bei der Bereitstellung von Sicherheit durch Arbeit, die Anhäufung von Arbeit als Eingabe, die durch den Algorithmus umgewandelt wird, wird immer eine Ausgabe mit denselben zeitlichen Eigenschaften erzeugen, was sowohl eine dezentrale Zeitsteuerung als auch eine dezentrale Wahrheit ermöglicht. Eine überprüfbare Reihenfolge der Ereignisse ermöglicht es, die Aktualisierung des Kassenbuchs sinnvoll als Übertragung von Guthaben der Geldeinheit zu interpretieren, und die Stabilität der Eingaben macht das Anreizsystem flexibel und reaktionsfähig auf reale Kosten, die durch das Wachstum oder die Schrumpfung des Netzwerks entstehen, wodurch der Wert der Geldeinheit schwanken kann.

Dies ist der Durchbruch, der es Bitcoin ermöglichte, über frühere Versuche mit digitalem Bargeld hinauszuwachsen, bei denen davon ausgegangen wurde, dass der erhoffte digitale Wert einem externen Maßstab entsprach, der fast immer ein bestimmter Nennwert von Papiergeld war. Frühere Versuche ließen kein praktikables Anreizsystem zu, um die Integrität des Vermögenswerts in einer verteilten Weise zu schützen. Ohne ein solches System mussten Wert und Zeitstempel zentral garantiert werden. Damit beruhte der Wert letztlich auf dem Vertrauen in die ausgebende Autorität. Dies machte den Vermögenswert, in welcher Form auch immer, zu wenig mehr als einem Schuldschein in digitalem Gewand.

Dieser Durchbruch ermöglichte es Bitcoin auch, über frühere, effektiv dezentralisierte Systeme hinauszugehen. Von denen es viele gibt. Wohl jedes Internetprotokoll ist eines; vom Web über E-Mail und TOR bis hin zu Torrents und Git. Weil sie zu dezentralem Konsens und Unveränderlichkeit durch fälschungssichernde Kostspieligkeit beitragen. Jeder Versuch, die Aufzeichnung zu manipulieren, indem man eine Änderung als ehrlich ausgibt, würde erfordern, dass ein einzelner Akteur so viel Arbeit (erneut) leistet, wie das gesamte verteilte Netzwerk bis zu diesem Zeitpunkt hatte, und in Echtzeit um die Wette läuft, um seine Gesamtheit zu überholen. Die Tatsache, dass dies praktisch nicht machbar ist, bietet Bitcoin den zusätzlichen Vorteil, dass die Genauigkeit des Zeitpunkts von Transaktionen transparent nachprüfbar ist. Zusätzlich zu den hohen Kosten eines Angriffs durch einen versuchten unehrlichen Beitrag, trägt dies zu den geringen Kosten der Verteidigung des Netzwerks gegen einen solchen Angriff bei.

Das gesamte dezentralisierte System braucht die Aussicht auf einen Wert, um die Bereitstellung von zensurresistenz und Integritätsgarantie zu motivieren. Der „Wert“, den das Netzwerk realisiert, muss sich also selbst ergeben und endogen sein; er muss relativ zu jedem externen Maßstab schwanken.

Die verteilte Sicherheit von Bitcoin ist endogen und hängt von seinem Wert als Geld ab; und sein Wert als Geld ist endogen und hängt von seiner verteilten Sicherheit ab.

Sozial: Bitcoin ist kein Computer, es ist ein Kassenbuch. Das soll nicht heißen, dass Bitcoin kein „Geld“ ist. Natürlich hat er einen monetären Aspekt, aber nur, weil Geld das wohl wichtigste Kassenbuch ist, in welcher Form auch immer es auftritt. Adam Back hat diesen Punkt kürzlich im Podcast von Preston Pysh angesprochen, als er über frühere gescheiterte Versuche, digitales Geld zu schaffen, reflektierte. Eine Möglichkeit, sich den wirklichen Durchbruch von Bitcoin vorzustellen, besteht darin, dass Satoshi erkannte, dass ein stabiler Wert nicht auf robuste Weise angestrebt werden kann. Die Robustheit des Kassenbuchs selbst müsste im Vordergrund stehen, aus dem sich endogen ein Wert ergeben könnte, wenn die Aussichten des Protokolldesigns vom Markt geschätzt werden und darauf spekuliert wird. Mehr müssen wir zur Philosophie des „Was ist Geld?“ nicht sagen, denn die Bezeichnung von Geld als Kassenbuch ist nicht sonderlich umstritten.

Was kontrovers sein könnte, ist unsere Behauptung, dass das Vorhandensein von Computern in der Funktionsweise von Bitcoin ein Ablenkungsmanöver ist, soweit es diese Analyse betrifft. Computer sind nützlich, weil sie es ermöglichen, mathematische Präzision in die notwendigerweise wahrscheinlichkeitsbasierte Prüfung von Arbeit einzuführen. Das Vorhandensein von Computern ringt mit der inhärenten Unsicherheit des verteilten Wettbewerbs und reduziert sie auf verständliche und handhabbare Statistiken. Dies ist nützlich für diejenigen, die Kosten und Nutzen abwägen. Auch das „Internet“ ist nützlich, denn es ermöglicht es, den gewünschten Konsens zu erreichen und weltweit fast sofort zu überprüfen. Aber beides ist technisch nicht wichtig. Bitcoin könnte im Prinzip mit Stift und Papier und Brieftauben funktionieren, die das Ergebnis der Berechnungen von Hand zu einem öffentlichen Platz bringen: Das Kassenbuch würde funktionieren, aber der beabsichtigte Verwendungszweck als Geld wahrscheinlich nicht. Computer machen Bitcoin viel nützlicher, aber sie machen Bitcoin nicht aus.

Der Konsens (das heißt, das Kassenbuch) ist das, was zählt. Der Durchbruch des Proof-of-Work und der Schwierigkeitsanpassung hat viel mehr mit der Nutzung von Energie und der bestehenden Kommunikationsinfrastruktur zu tun, um Anreize zu kalibrieren, als mit Berechnungen. Die Berechnung ist ein Werkzeug, das den Prozess effizienter und zuverlässiger macht, aber Bitcoin selbst ist kein „Computer“.

Bitcoin eine „ineffiziente Datenbank“ zu nennen, ist ebenso wenig hilfreich. Ein Auto ist ein ineffizienter Herd, wenn man den Motor heiß genug laufen lässt, um ein Ei auf der Motorhaube zu braten, aber nur, weil man es für etwas anderes als den vorgesehenen Zweck benutzt. Die Bitcoin Timechain existiert als digitale Datenstruktur aufgrund des zufälligen Vorhandenseins von Computern, wie gerade besprochen, aber nicht als ein wesentliches Merkmal. Viel mehr als eine „Datenbank“ ist es wichtig, dass es ein Kassenbuch ist, an das nur angehängt werden kann, an das von jedem angehängt werden kann und von jedem verifiziert werden kann, dass seit jeher nur an es angehängt wurde. Mit anderen Worten, ein Kassenbuch, das zensurresistent ist und dessen Integrität gewährleistet ist. Dies könnte von Hand implementiert und dann alles außer dem UTXO-Satz weggeworfen werden: eine ungeordnete Liste von meist visuellem Kauderwelsch – kaum eine „Datenbank“.

Wenn Sie eine bestimmte Implementierung als Datenbank bezeichnen wollen, dann tun Sie sich keinen Zwang an, aber erwarten Sie nicht, dass Sie sie dadurch besser verstehen können. Das wäre so, als würde man HTML, CSS und JavaScript auf einem Webserver als eine besondere Art von Textdokument bezeichnen, oder vielleicht als eine Form von grauenhaften Blankversen. Das ist zwar richtig, sagt aber nichts aus und verwirrt Sie eher, als dass es Ihnen hilft, zu verstehen, was passiert oder warum.

Es gibt eine Handvoll zusammenhängender Merkmale, die die eigentliche Innovation von Bitcoin ausmachen und die in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen, um ihm eine noch nie dagewesene Funktionalität zu verleihen. Diese sind:

  1. Der Proof-of-Work Algorithmus
  2. Die Schwierigkeitsanpassung
  3. Die native Einheit (nur) des Geldwerts
  4. Das Fehlen eines Gründers oder anerkannten Anführers
  5. Der wirtschaftliche Anreiz, der für das Misstrauen gegenüber einzelnen Akteuren geschaffen wird, um einen verteilten Konsens zu erreichen, fälschungssicher und unveränderlich.

Dies alles ermöglicht es Bitcoin, einen endogenen Wert als Vermögenswert zu realisieren, der in seiner Sicherheit begründet ist, und eine endogene Bereitstellung von Sicherheit als Anreiz für diesen Vermögenswert.
Unsere These ist, dass alle Krypto-Projekte, die nicht auf Bitcoin basieren, in der Regel in dem Versuch, Funktionalität hinzuzufügen, die als Verbesserung der von Bitcoin angebotenen Funktionalität angesehen wird oder die auf Bitcoin grundsätzlich nicht angeboten werden können, notwendigerweise mindestens ein gerade beschriebenes Element opfern. Abschnitt 5 wird argumentieren, dass diese Denkweise ungeduldig und langfristig falsch ist und dass die erhoffte Funktionalität wahrscheinlich langsam aber sicher auf Bitcoin auftauchen wird. Als Nächstes wird in Abschnitt 2 untersucht, was unserer Meinung nach die Konsequenz dieses Opfers ist, das wir als Beweis für Kurzsichtigkeit ansehen: dass die Dezentralisierung in Gefahr ist.


Dies ist Abschnitt 1 der Serie “Nur die Stärksten überleben” von Allen Farrington und BigAL auf seiner Webseite. Die geäußerten Meinungen sind ausschließlich seine eigenen und spiegeln nicht notwendigerweise die von Aprycot Media wider.

Vielen Dank fürs Lesen! Aprycot Media kümmert sich darum, guten Bitcoin-Content auf Deutsch verfügbar zu machen. Ob einzelne Artikel, Bücher oder eine ganze Mediensammlung. 

Die Inhalte auf der Mediathek werden von unseren Übersetzern und Lektoren, unseren Content Plebs, auf freiwilliger Basis und unentgeltlich erstellt. Wenn du ihnen etwas zurückgeben möchtest, findest du auf https://aprycot.media/content-plebs/ die Möglichkeit, Ihnen ein paar Sats zukommen zu lassen. #value4value

Eine noch umfangreichere Übersicht findest du unter: aprycot.media/thek/ oder auch bitcoinquellen.de.

Produkte

Weitere Artikel

Bitcoin ist die Wiederentdeckung des Geldes

Bitcoin ist die Wiederentdeckung des Geldes

Aus dem Original „Bitcoin is the Rediscovery of Money“ von Gigi, erschienen zur Blockzeit 765645 auf dergigi.com. Übersetzt von DerGeier, Lektorat durch Simon Satoshi. Bitcoin ist die Wiederentdeckung des Geldes. Es ist Geld, das neu überdacht wird. Es ist die…
Die andere Seite der Medaille

Die andere Seite der Medaille

Rechnerischer Nachweis der chronologischen Reihenfolge von Transaktionen Aus dem Original ​​„The Other Side of the Coin“ von Gigi, erschienen zur Blockzeit 765335 auf dergigi.com. Übersetzt von BitBoxer, Lektorat durch DerGeier. Kryptographie ist nur eine Seite der Medaille, und Kryptographie ist…
DIY private Schlüssel für Bitcoin erstellen

DIY private Schlüssel für Bitcoin erstellen

In diesem spaßigen Tutorial wirst du lernen, wie du deinen ganz eigenen privaten Schlüssel erstellst. Aus dem Original “DIY Bitcoin Private Key Project“ von Arman the Parman, erschienen im Bitcoin Magazin. Übersetzt von Simon Satoshi, Lektorat durch DerGeier. Dies ist…
Warenkorb
aprycot-media-shop-das-wesentliche-von-carl-menger_1
-
+
Zwischensumme
10,00
Gesamtsumme
10,00
Weiter einkaufen
1